LD-006 4K Resin 3D-Drucker
LD-006 4K Resin 3D-Drucker
LD-006 4K Resin 3D-Drucker
LD-006 4K Resin 3D-Drucker
LD-006 4K Resin 3D-Drucker
LD-006 4K Resin 3D-Drucker

LD-006 4K Resin 3D-Drucker

€199,00 €199,00
Sparen €0,00
UV-härtender 4K-Monochrom-Bildschirm
Integrierter Luftfilter
4,3'' Farb-Touchscreen
Große Druckgröße: 192x120x250mm

Menge

Versandkostenfrei ab 99€
14 Tage Geld-zurück Garantie
Lebenslanger Kundensupport
100% sichere Zahlungsmethode
€199,00 €199,00
Sparen €0,00

Genaueres Hinsehen

Creality Pflege+

FAQ

1. Erhitzen Sie den Düsenkopf auf 230 ℃ und halten Sie die gleiche Temperatur, um das Düsenkopf-Kit zu entfernen; und entfernen Sie dann den Heizblock und die Düse separat.  Nach dem Entfernen kann der Düsenkopf auf die niedrigere Temperatur erhitzt werden. 

2. Bereiten Sie eine Flasche mit rotem Klebstoff vor (erhältlich bei Taobao), tragen Sie den roten Klebstoff auf das Gewinde des Halses auf, lassen Sie ihn 1 Minute lang ruhen, installieren Sie dann den Hals und den Heizblock wieder und installieren Sie den Düsensatz wieder in der Originalgröße; 

3. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.

1. Die Druckdatei ist beschädigt, bitte schneiden Sie sie neu ein. 

2. Die Zeichen der Druckdatei sind zu lang, bitte beschränken Sie sich auf 8 Buchstaben. 

3. Die Dateinamen sind nicht in Englisch/Numerisch. 

4. Formatieren Sie die Speicherkarte. 

5. Kartensteckplatz beschädigt, wenden Sie sich an den Kundendienst.

1. Reinigen Sie den Lüfter und prüfen Sie, ob er durch Schmutz beeinträchtigt wird. 

2. Prüfen Sie, ob die Schrauben und die Abdeckung des Lüfters locker sind, bringen Sie sie bitte wieder an. 

3. Prüfen Sie, ob der Lüfterflügel beschädigt oder gebrochen ist. Ersetzen Sie den Lüfter bitte mit einem neuen.

1.  Prüfen Sie, ob die Heizleitung des Heizbettes gebrochen oder die Bedienoberfläche locker ist, verstärken Sie sie oder ersetzen Sie sie mit einer neuen Verkabelung. 

2.  Messen Sie, ob der Widerstandswert des Heizbettes normal ist, der Widerstandswert = das Quadrat der Stromversorgung / Leistung. 

3. Wenden Sie sich an den Kundendienst.

1. Tragen Sie regelmäßig Fett/Schmiermittel auf den Lichtbalken auf. 

2. Prüfen Sie, ob die obere Schraube, mit der der Lichtbalken befestigt ist, locker ist. Verriegeln Sie sie bitte wieder. 

3. Möglicherweise ist der Lichtbalken nicht parallel, durch einen schweren Stoß verbogen usw., wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.