Creality Ender-5 Plus 3D Drucker.
Creality Ender-5 Plus 3D Drucker.
Creality Ender-5 Plus 3D Drucker.
Creality Ender-5 Plus 3D Drucker.
Creality Ender-5 Plus 3D Drucker.
Creality Ender-5 Plus 3D Drucker.
Creality Ender-5 Plus 3D Drucker.
Creality Ender-5 Plus 3D Drucker.
Creality Ender-5 Plus 3D Drucker.
Creality Ender-5 Plus 3D Drucker.
Creality Ender-5 Plus 3D Drucker.
Creality Ender-5 Plus 3D Drucker.

Ender-5 Plus 3D Drucker

€579,00 €635,00
Sparen €56,00
Geräumige Abmessung des Drucks
Präzise Stufe
Leistungsstarker Motor
Humanisiertes Design
Gut funktionierende Hauptplatine
BL-Touch für automatische Nivellierung

Menge

American Express Mastercard PayPal Visa JCB Diners Club Discover
Versandkostenfrei ab 99€
14 Tage Geld-zurück Garantie
Lebenslanger Kundensupport
100% sichere Zahlungsmethode
€579,00 €635,00
Sparen €56,00
Genaueres Hinsehen

Filament-Erkennung

Lässt Sie besser wissen, wenn Ihr Filament reißt, zur Neige geht oder sich auf der Spule verheddert.

Hochwertiges Netzteil

Marken-Netzteil, sicher und zuverlässig. Marken-Netzteil zum Aufheizen des Heizbettes auf 100 ℃ innerhalb von 10 Minuten.

BL Touch Auto-Nivellierung Sensor

Der vorinstallierte BL Touch misst präzise die Neigung der Liegefläche, gleicht Unebenheiten der Plattformplatte in der Z-Achse automatisch aus und liefert einen zuverlässigen Betrieb mit allen Bauoberflächen.

Doppelwellenmotor für die Y-Achse

Erfüllen Sie mehr Ihrer Druckanforderungen, erzielen Sie bessere Druckergebnisse und ein größeres Druckmodell zur gleichen Zeit. Doppelwellenmotor für die X-Achse.

Geräumige Abmessung des Drucks

Mit einer Druckfläche von 350 × 350 × 400 mm können Sie große Modelle in einem Schritt drucken. Kein zusätzlicher Zusammenbau mit einzelnen gedruckten Modulen mehr.

Ender-5 Plus 3D Drucker
Modellierungstechnologie: FDM (Fused Deposition Modellierung)
Abmessung des Drucks: 350 × 350 × 400 mm
Abmessung des Gehäuses: 632 × 666 × 619 mm
NETTOGEWICHT : 18,2 kg
Eingang: 100-240 V Wechselstrom; Ausgang: Gleichstrom 24 V 21 A; Max 25 A
Normal Düse: 0,4 mm
Druckgenauigkeit: ±0,1 mm
Maximale Oberflächentemperatur: ≤ 260 °C
Düsendurchmesser: Standard 0,4 mm, wahlweise 0,2/0,3 mm
Creality Pflege+
Handbuch
Herunterladen
Open Source Plugins
Jetzt Erforschen
CR Pflege+
Kontakt Uns

FAQ

Drücken Sie nach dem Anschließen des Netzteils den Schiffstypenschalter, um das Gerät zu starten.

Bitte schalten Sie das Gerät aus, wenn Sie die Modelle nicht weiter drucken möchten.

Die angezeigte Temperatur ist die aktuelle Ist-Temperatur (Raumtemperatur), und die als 0 angezeigte Temperatur ist die voreingestellte Temperatur. Wenn wir die Temperatur manuell einstellen, wird die von uns eingestellte Temperatur hier angezeigt.

Bei der manuellen Temperatureinstellung müssen wir die geeignete Drucktemperatur einstellen.  Zur automatischen Einstellung der Temperatur gehören hauptsächlich die Optionen PLA und ABS. Wenn Sie eine dieser Optionen auswählen, beginnt das Gerät automatisch mit dem Aufheizen gemäß der vom Programm eingestellten Temperatur.

Bitte sehen Sie sich den Clip zur Nivellierung in unserem Auspackvideo an.

Stellen Sie das Heizbett gemäß der Anleitung zum Nivellieren auf die beste Stufe ein. Probieren Sie, den mittleren Teil des Heizbettes mit drei A4-Papierstücken zu passieren. Wenn sie passieren kann, bedeutet dies, dass das Heizbett einen großen Fehler aufweist und mit einer neuen Heizbettplatte ersetzt werden muss.

Nehmen Sie die Heizbettplatte separat aus, legen Sie sie auf den Tisch, nehmen Sie ein Lineal, um es senkrecht zur Heizbettplatte auszurichten, und versuchen Sie dann, mit drei A4-Papierstücken durch den mittleren Teil des Heizbettes zu passieren. Wenn sie passieren kann, bedeutet das, dass der Fehler des Heizbetts groß ist und mit einer neuen Heizbettplatte ersetzt werden muss.  Andernfalls ist das Problem der Nivellierung immer noch die Nivellierung. Sie können sich an den Kundendienst wenden, um Hilfe zu erhalten.

Die Meldung bedeutet, dass das Gerät einen Temperaturfehler anzeigt. Wahrscheinlich ist die Thermoleitung zwischen dem Druckkopf und dem Heizbett defekt oder locker. Sie können die Thermoleitung auf der Hauptplatine wieder einstecken und trennen oder Sie können sich direkt an den Kundendienst wenden, um Hilfe zu erhalten.